Numismatische Nachrichten

02.12.2006 Gedenkmünzenprogramm  Deutschland 2007
Mittlerweile ist auch das komplette Gedenkmünzenprogramm der Bundesrepublik Deutschland für das Jahr 2007 bekannt. Im kommenden Jahr werden insgesamt 8 neue Gedenkmünzen ausgegeben. 

Neben der Fortsetzung der Bundesländerserie auf den 2 Eurogedenkmünzen, die 2007 Mecklenburg- Vorpommern gewidmet ist, wird sich auch Deutschland an der Gedenkmünzenserie der 13 Euroländer zum 50. Jahrestag der Unterzeichnung der römischen Verträge beteiligen.

Bei den Gedenkzehner wird das numismatische Jahr durch die Ausgabe der Münze "50 Jahre Saarland" am 18. Januar eingeleitet. Es folgen Gedenkmünzen zum 50. Jahrestag der Römischen Verträge (01.04.2007), zum 175. Geburtstag von Wilhelm Busch (14.06.2007) sowie zum 800. Geburtstag von Elisabeth von Thüringen am 08. November..

Bei den Goldmünzen wird die Serie Weltkulturerbe der UNESCO mir der Hansestadt Lübeck fortgesetzt.  

 <<< zur Übersicht der deutschen Gedenkmünzen 2007>>>

01.12.2006 Ausgabe 20 Euro Bimetallmünze Luxemburg
Nachdem die Nationalbank von Luxemburg bereits Anfang des Jahres eine 10 Eurogedenkmünze aus Silber und Titan verausgabte, erschien jetzt eine weitere solche Ausgabe. 

Die Münze wurde anlässlich des 150. Jahrestags des luxemburgischen Staatsrats, der am 27.11.1856 durch die Verfassung gegründet wurde, ausgegeben. Die Münze zeigt auf der Wertseite das Gebäude des Conseil d'Etat. Die Wertseite zeigt die Portraits der Herzöge Jean, Henri und Guillaume. 

Mit einer Auflage von nur 4.000 Stück war bereits abzusehen, dass diese Münze innerhalb kürzester Zeit bei der BCL ausverkauft sein würde.

Technische Daten: Durchmesser: 34 mm / 9,9g Silber / 3,6g Titan / Auflage: 4000 / Polierte Platte

Die Münze biete ich auch in meinem Yategoshop an >>> (Angebot nur solange der Vorrat reicht). 

16.11.2006 2 Euro Gedenkmünze Portugal 2007 beschlossen
Das portugiesische Parlament hat für das Jahr 2007 die Ausgabe einer 2- Eurogedenkmünze beschlossen. Neben der Beteiligung an der Gemeinschaftsausgabe "50 Jahr Römische Verträge", an der sich auch Portugal beteiligt, soll eine zweite Gedenkmünze anlässlich der EU- Ratspräsidentschaft ausgegeben werden. Über Motive und Ausgabedatum gibt es derzeit noch keine Informationen.

Diese Münze wird die erste eigene 2- Eurogedenkmünze aus Portugal sein.

Quelle:  http://www.portugal.gov.pt (auf portugiesisch) 

06.11.2006 Ausgabe Gedenkmünzen Vatikan
Am 09.11.2006 gibt der Vatikan seine Gedenkmünzen des Jahres 2006 aus. Folgende Münzen erscheinen:

5 Euro Silbergedenkmünze - Weltfriedenstag: "In der Wahrheit liegt der Friede"

Technische Daten: 925/1000 Silber, Durchmesser 32mm, Gewicht: 18g, max. Auflage 14.160 Polierte Platte, Bildhauer: Daniel Longo

 

10 Euro Silbergedenkmünze Gian Lorenzo Bernini - Die Kolonaden auf dem Petersplatz

Technische Daten: 925/1000 Silber, Durchmesser 34mm, Gewicht: 22g, max. Auflage 14.160 Polierte Platte, Bildhauer: Gabriella Titotto

20 Euro + 50 Euro Goldgedenkmünzen - Die Sakramente der christlichen Initiation - Die Firmierung

Technische Daten: 

20 Euro -917/1000 Gold, Durchmesser 21 mm, Gewicht: 6g, max. Auflage: 3.326, Bildhauer: Guido Veroi

50 Euro -917/1000 Gold, Durchmesser 28 mm, Gewicht: 15g, max. Auflage: 3.326, Bildhauer: Guido Veroi

Quelle: Informationsflyer der Ufficio Filatelico e Numismatico - Citta del Vaticano

2 Euro Gedenkmünze Vatikan 2006 Schweizer Garde
06.11.2006 Ausgabe Gedenkmünzen Vatikan
Am 09.11.2006 gibt der Vatikan seine Gedenkmünzen des Jahres 2006 aus. Folgende Münzen erscheinen:

5 Euro Silbergedenkmünze - Weltfriedenstag: "In der Wahrheit liegt der Friede"

Technische Daten: 925/1000 Silber, Durchmesser 32mm, Gewicht: 18g, max. Auflage 14.160 Polierte Platte, Bildhauer: Daniel Longo

 

10 Euro Silbergedenkmünze Gian Lorenzo Bernini - Die Kolonaden auf dem Petersplatz

Technische Daten: 925/1000 Silber, Durchmesser 34mm, Gewicht: 22g, max. Auflage 14.160 Polierte Platte, Bildhauer: Gabriella Titotto

20 Euro + 50 Euro Goldgedenkmünzen - Die Sakramente der christlichen Initiation - Die Firmierung

Technische Daten: 

20 Euro -917/1000 Gold, Durchmesser 21 mm, Gewicht: 6g, max. Auflage: 3.326, Bildhauer: Guido Veroi

50 Euro -917/1000 Gold, Durchmesser 28 mm, Gewicht: 15g, max. Auflage: 3.326, Bildhauer: Guido Veroi

Quelle: Informationsflyer der Ufficio Filatelico e Numismatico - Citta del Vaticano

02.11.2006 100-Euro-Goldmünze "UNESCO Lübeck" 2006
02.11.2006
Pressemitteilungen

Nr. 131/2006:
100-Euro-Goldmünze "UNESCO-Welterbe - Hansestadt Lübeck" im Jahr 2007

Zum heutigen Beschluss der Bundesregierung, im Oktober 2007 eine 100-Euro-Goldmünze "UNESCO-Welterbe - Hansestadt Lübeck" herauszugeben, erklärt das Bundesministerium der Finanzen:
 
Diese Euro-Goldmünze wird die vierte Ausgabe im Rahmen einer mehrjährigen Serie von 100-Euro-Goldmünzen zur Würdigung von UNESCO-Weltkulturerbestätten in Deutschland sein. Bisher sind in dieser Serie die 100-Euro-Goldmünzen "UNESCO-Weltkulturerbestadt Quedlinburg" (2003), "UNESCO-Weltkulturerbestadt Bamberg"(2004) und "UNESCO Welterbe - Klassisches Weimar" (2006) ausgegeben worden. Mit der Würdigung der Hansestadt Lübeck, deren Altstadt 1987 teilweise in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen wurde, soll die Serie im Jahr 2007 fortgesetzt werden.
  

Der Entwurf stammt von Bodo Broschat aus Berlin.
 
Die Bildseite zeigt in künstlerisch überzeugender Weise sowohl die Stadtsilhouette mit den charakteristischen sieben Türmen als auch die feingliedrige städtebauliche Struktur der Bürgerhäuser. Das sonst als Solitär bekannte Holstentor ist gut in das Gesamtensemble eingebunden. In der Bildkomposition stehen Stadtdarstellung und Schrift in einem ausgewogenen Verhältnis.
 
Die Wertseite zeigt einen Adler, den Schriftzug "BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND", die zwölf Europasterne, die Wertziffer mit der Euro-Bezeichnung sowie die Jahreszahl "2007" und - je nach Münzstätte - die Münzzeichen "A", "D", "F", "G" oder "J". Der Münzrand wird geriffelt ausgeführt.
 
Die Münze soll aus Feingold (999,9 Tausendteile) bestehen. Ihr Gewicht wird 15,5 Gramm betragen, und sie wird einen Durchmesser von 28 mm aufweisen.
 
Es ist vorgesehen, die Goldmünze zu gleichen Teilen von den Staatlichen Münzstätten in Berlin, München, Stuttgart, Karlsruhe und Hamburg in Stempelglanzausführung prägen zu lassen und sie im Oktober 2007 auszugeben.

 

Kontakt

Referat für Bürgerangelegenheiten

Dienstsitz Berlin:

Wilhelmstraße 97, 10117 Berlin

E-Mail: buergerreferat@bmf.bund.de
Herausgegeben vom Referat K (Kommunikation) des
Bundesministeriums der Finanzen
Wilhelmstraße 97, 10117 Berlin
Telefon: 03018-682-3300
Telefax: 03018-682-4420
buergerreferat@bmf.bund.de

Quelle: Presserklärung 131/2006 des Bundesministeriums der Finanzen

15.10.2006 - Euromünzmotive aus Slowenien
Das Slowenien 2007 als 16. Land den Euro als nationale Währung einführen wird ist bereits seit längerem bekannt. Nach Beendigung des Gestaltungswettbewerbs stehen nun auch die offiziellen Münzmotive zur Verfügung.

Noch im Dezember 2006 wird Slowenien ein Starterkit mit einem Nominalwert von 12,52 aus. Es werden folgende Münzen enthalten sein: 2 x  2 Euro,4 x 1 Euro,4 x 50 Cent,7 x 20 Cent, 6 x 10 Cent,6 x 5 Cent,7 x 2 Cent, 8 x 1 Cent.

Abbildung der Münzen finden Sie hier >>> 

29.09.2006 - 100-Euro-Goldmünze "UNESCO Weimar" 2006 - Ausgabepreis

Nr. 118/2006:
Erstausgabepreis der Goldmünze "UNESCO Welterbe - Klassisches Weimar"

Anlässlich der offiziellen Erstausgabe der deutschen 100-Euro-Goldmünze "UNESCO Welterbe - Klassisches Weimar" am 2. Oktober 2006 erklärt das Bundesministerium der Finanzen:
 
 
Der Verkaufspreis für die deutsche 100-Euro-Goldmünze "UNESCO Welterbe - Klassisches Weimar" richtet sich nach dem aktuellen Goldpreis am 29. September 2006 zuzüglich eines Aufschlages in Höhe von 25 Euro, der u.a. zur Deckung der Herstellungskosten dient.
 
Damit beträgt der Erstausgabepreis bei der Verkaufsstelle für Sammlermünzen der Bundesrepublik Deutschland
 
263,00 Euro (Münzmasse: 15,55 g Feingold).
 
Da nach Ablauf der Bestellfrist (31. Mai 2006) die Zahl der bei der Verkaufsstelle für Sammlermünzen der Bundesrepublik Deutschland bestellten Münzen die Auflagehöhe (350.000 Stück) übersteigt, kann nicht allen Bestellungen in vollem Umfang entsprochen werden. Die Verkaufsstelle musste daher Bestellungen kürzen und darüber hinaus die Zuteilung auslosen. Erfreulich ist die Tatsache, dass - wie im letzten Jahr - jeder Bürger, der eine Bestellung abgegeben hat, mindestens eine Goldmünze erhalten wird und darüber hinaus eine Loschance auf eine zweite Münze hat. Damit wird möglichst vielen Bürgern der Erwerb dieses Sammlerstücks ermöglicht.
 
Die Verkaufsstelle für Sammlermünzen wird ihre Kunden in Kürze schriftlich informieren.
 
Auf den Endverkaufspreis der Kreditinstitute und des gewerblichen Münzhandels hat das Bundesministerium der Finanzen keinen Einfluss.
 

Kontakt

Referat für Bürgerangelegenheiten

Dienstsitz Berlin:

Wilhelmstraße 97, 10117 Berlin

E-Mail: buergerreferat@bmf.bund.de

 

Quelle: Presserklärung 118/2006 des Bundesministeriums der Finanzen

27.09.2006 - 10-Euro-Gedenkmünze "50 Jahre Römische Verträge" 2007
"Die Bundesregierung beschloss heute, im Jahr 2007 eine 10-Euro-Gedenkmünze 

"50 Jahre Römische Verträge" herauszugeben.
 
Damit soll das europapolitisch bedeutsame Ereignis der Unterzeichnung der Römischen Verträge vor 50 Jahren am 25. März 1957 gewürdigt werden. Die Herausgabe der Gedenkmünze ist im März 2007 - d.h. während der deutschen EU-Ratspräsidentschaft - vorgesehen.
 
Dazu erklärt das Bundesministerium der Finanzen:
 
Der Entwurf stammt von Herrn Carsten Mahn aus Berlin.
 
Die Bildseite zeigt die Umrisse der sechs Gründerstaaten der Europäischen Gemeinschaften als Kern des europäischen Einigungswerkes, der auf das übrige - stilisiert dargestellte - Europa ausstrahlt und damit die Offenheit des Integrationsprozesses und die Bedeutung des geeinten Europas in der Welt symbolisiert.
 
Die Wertseite greift bei der Darstellung der Adlerflügel die radiale Anordnung der Sterne auf und stellt somit die Korrespondenz mit der Bildseite her. Die Wertseite zeigt einen Adler, den Schriftzug "BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND", die zwölf Europa-Sterne, die Wertziffer mit der Euro-Bezeichnung sowie die Jahreszahl 2007 und das Münzzeichen "F" der Staatlichen Münzen Baden-Württemberg, Prägestätte Stuttgart.
 
Der glatte Münzrand enthält in vertiefter Prägung die Inschrift:
 
"EUROPÄISCHE UNION ? IN VIELFALT GEEINT"
 
Die Gedenkmünze soll - wie die bisherigen deutschen 10-Euro-Gedenkmünzen - aus 18 Gramm "Sterlingsilber" (925er Silber) bestehen.
 
Es ist vorgesehen, die Gedenkmünze in Stempelglanz- und Spiegelglanzausführung von den Staatlichen Münzen Baden-Württemberg, Prägestätte Stuttgart, prägen zu lassen und sie im März 2007 gemeinsam mit einem Sonderpostwertzeichen zum Thema auszugeben.

 

Kontakt

Referat für Bürgerangelegenheiten

Dienstsitz Berlin:

Wilhelmstraße 97, 10117 Berlin

E-Mail: buergerreferat@bmf.bund.de"

Quelle: Quelle: Presseerklärung Nr.117/2006 des Bundesministeriums der Finanzen

27.09.2006 - Erstmals motivgleiche 2-Euro-Gedenkmünze für alle 13 Euro-Länder

 

"Die Bundesregierung hat heute auf Initiative der Europäischen Kommission beschlossen, eine 2-Euro-Gedenkmünze "50 Jahre Römische Verträge" prägen zu lassen, um dieses europapolitisch bedeutsame Ereignis zu würdigen.
 
Die Münze soll am 25. März 2007 ausgegeben werden.
 
Dazu erklärt das Bundesministerium der Finanzen:
 
Erstmals wird es damit in allen 13 Euroländern eine motivgleiche 2-Euro-Gedenkmünze geben. Es ist davon auszugehen, dass sich auch andere EU-Länder der Ausgabe einer nationalen Münze mit diesem Motiv anschließen werden.
 
Der Beschluss steht unter dem Vorbehalt der Schaffung der rechtlichen Grundlage auf europäischer Ebene für die Ausgabe dieser Münze.
 
Die 2-Euro-Gedenkmünze "50 Jahre Römische Verträge" wird auf der nationalen Seite das als Buch gebundene Vertragswerk mit den Unterschriften der sechs Gründungsmitglieder vor dem Hintergrund des von Michelangelo gestalteten sternförmigen Straßenpflasters auf der Piazza del Campidoglio in Rom zeigen. Als Inschriften sind der Ausgabeanlass und das Ausgabeland in der jeweiligen Landessprache sowie die Jahreszahl 2007 vorgesehen.
 
Der Entwurf stammt von dem italienischen Künstler Frizio, der den von der Europäischen Kommission durchgeführten Wettbewerb gewonnen hat.
 
Das Motiv der gemeinsamen Wertseite zeigt erstmals eine Europakarte ohne Ländergrenzen, wodurch der jüngsten EU-Erweiterung Rechnung getragen wird.
 
Der Münzrand der deutschen 2-Euro-Gedenkmünze enthält in vertiefter Prägung unverändert die Inschrift:
 
"EINIGKEIT UND RECHT UND FREIHEIT"
 
Die 2-Euro Gedenkmünze besteht, wie die bisherige 2-Euro-Umlaufmünze, aus Bimetall. Auch das Gewicht der Münze sowie der Durchmesser sind identisch mit dem der 2-Euro-Umlaufmünzen. Es ist vorgesehen, die Münze von den fünf deutschen Prägestätten in Stempelglanz- und Spiegelglanzausführung prägen zu lassen.
 
Die vorgesehene Auflagenhöhe beträgt 30 Mio. Stück.

Kontakt

Referat für Bürgerangelegenheiten

Dienstsitz Berlin:

Wilhelmstraße 97, 10117 Berlin

E-Mail: buergerreferat@bmf.bund.de"

 

Quelle: Presseerklärung Nr.116/2006 des Bundesministeriums der Finanzen

12.06.2006 - Varianten beim KMS Irland PP 2006
Kaum ist der 1. irische Kursmünzensatz in Polierter Platte ausgegeben, wurde auch schon die erste Besonderheit bekannt. Bei der enthaltenen 2 Cent- Münze gibt es 3 verschiedene Varianten:

1. normale Spezifikation, wie bei den Umlaufmünzen 2. angedeutete Rille auf dem Münzrand       3. glatter Rand

Wie sich diese Varianten auf die Gesamtzahl der KMS verteilen lässt sich im Moment nicht sagen. Der Kursmünzensatz, mit einer geringen Auflage von nur 5000 Stück, rückt somit auch ins Interesse von Variantensammlern.

12.06.2006 - Neue 2 Eurogedenkmünze Finnland 2006
Finnland hat nun auch die Ausgabe einer 2 Eurogedenkmünze für das 2006 angekündigt. Die Münze soll im Oktober ausgegeben werden und greift das Thema 100 Jahre Parlamentsreform auf. Oft ist auch zu lesen, dass die Münze die Einführung des Frauenwahlrechtes thematisiert (war u.a. Teil der Parlamentsreform). Die geplante Auflage beträgt 2.500.000 . 

Ob und in welcher Auflage die Münze in Polierter Platte geprägt wird oder in KMS enthalten ist, ist noch nicht bekannt.

29.05.2006 - Gedenkmünzen zur Fußball WM als schlechte Geldanlage?

Die Verbraucherzentrale NRW warnt vor unseriösen Münzangeboten zur Fußball WM, die den potentiellen Kunden eine hohe Wertsteigerung versprechen. Oftmals werden dabei Medaille, die kein offizielles Zahlungsmittel darstellen und in hohen Auflagen hergestellt wurden, angeboten. Außerdem werden oftmals nicht nachvollziehbare Vergleiche herangezogen, um aufzuzeigen wie sich der Münzenwert bei vergangenen Ausgaben entwickelt hat.

Am Ende sollte jeder Sammler selbst entscheiden, welche Münzen/Medaillen er für sammelwürdig hält. Vor alle die aufgezeigten Vergleiche zur Wertentwicklung sollten kritisch betrachtet werden. Am meisten Freunde hat man allerdings, wenn man Münzen als Hobby und Freizeitbeschäftigung sieht und die Wertentwicklung der Münzen nur als Nebeneffekt angesehen wird.

Quelle: Verbraucherzentrale Nordrhein- Westfalen  - Zum Originalartikel

24.05.2006 - Bundesregierung beschließt 2 Eurogedenkmünzen für 2007, 2008 und 2009

Wie aus einer Pressemitteilung des BMF bekannt wurde, hat die das Bundeskabinett die Ausgabe von jeweils einer 2-Eurogedenkmünze für die Jahre 2007, 2008 und 2009 beschlossen. Diese Münzen werden neben den 2-Euroumlaufmünzen ausgegeben und sollen in einer Auflage von je maximal 30.000.000 Stück ausgegeben werden. Dabei wurden die Motive "Schweriner Schloss" (2007), "Hamburger Michaeliskirche" (2008) und "Ludwigskirche in Saarbrücken" (2009)  bestätigt. Die Münzen besitzen die gleichen technischen Eigenschaften wie die 2-Euroumlaufmünzen.

Quelle: Bundesministerium der Finanzen  - Originale Presseerklärung

23.05.2006 - Holstentor in Gold

Eine neue Aktion zur Rettung des Lübecker Holstentors wurde von Oberbürgermeister Saxe vorgestellt. Es handelt sich dabei um die Ausgabe einer Sammlerschatulle, in der die 2- Eurogedenkmünze "Holstentor" aus allen 5 Prägestätten enthalten ist. Zudem besteht das Set aus einer Goldprägung des Holstentors aus 999,9er Feingold mit einem Durchmesser von 13,5 mm und einem Gewicht von 1,25 g. Die Medaille wurde in PP hergestellt. Das Set wird zum Preis von 89,85€  über die Lübecker Sparkasse sowie die Volksbank vertrieben. Von dem Erlös gehen 2 Euro an die Aktion "Rettet das Holstentor", welche von der Stiftung Lübecker Altstadt ins Leben gerufen wurde.

Persönliche Meinung: Ob es bei der Ausgabe vorrangig um die Rettung des Holstentors geht darf bezweifelt werden. Der Verkaufspreis erscheint relativ hoch im Vergleich zu dem Betrag, der für das Holstentor gespendet wird. Der Metallwert der Goldprägung liegt aktuell unter 25,00€. Hinzu kommen noch die 10 Euro Nominalwert der 2 Euromünzen sowie die Schatulle. Ob es eine Limitierung der ausgegeben Sets gibt ist mir leider nicht bekannt. 

Quelle: www.hl-live.de  - Zum Originalartikel

20.03.2006 Numisbrief Vatikan mit 2 Euro "Weltjugendtag"

Wie bereits am 17. März vermeldet wird der Vatikan seinen ersten Numisbrief überhaupt ausgeben. Mittlerweile liegen auch offizielle Informationen aus dem Vatikan vor. Der Brief wird die 2 Euromünze zum XX. Weltjugendtag, der vom 16.bis 21.08.2005 in Köln stattfand enthalten. Zudem wird au dem Brief, der den Kölner Dom und Papst Benedikt vor Jugendlichen zeigt, eine  Briefmarke mit 0,62€ Nennwert sowie einen Sonderstempel tragen. Die maximale Auflage beträgt 15.000 Stück, die durchnummeriert sind. Ein erstes Bild ist auch bereits verfügbar. Erstausgabetag ist der 3. April 2006 

20.03.2006 Jahresprogramm und Themen Vatikan 2006

Folgende Ausgaben sind dieses Jahr aus dem Vatikan zu erwarten:

Kursmünzensatz Stempelglanz; Kursmünzensatz Polierte Platte (inkl. Silbermedaille "Die Evangelisten: Hl. Matthäus"); 2 Eurogedenkmünze Stempelglanz (Thema: "500. Jahrestag der Gründung der Schweizer Garde"); Silbergedenkmünze 5 Euro Polierte Platte "1.Januar 2006 - Weltfriedenstag: In der Wahrheit liegt der Friede"; Silbergedenkmünze 10 Euro Polierte Platte "450.Jahrestag der Kolonnaden auf dem Petersplatz von Bernini"; Goldgedenkmünzen 20 Euro & 50 Euro "Die Sakramente der christlichen Initiation: Die Konfirmation"

Die verausgabten Sätze und Gedenkmünzen entsprechen damit denen der Vorjahre. Genaue Ausgabetermine und Auflagehöhen wurden nicht veröffentlicht, jedoch ist davon auszugehen, dass sich auch diese an den vorangegangenen Jahren orientieren.

17.03.2006 1 1/2 Euro Frankreich zur F1-Weltmeisterschaft von Renault 

Frankreich hat Anfang des Jahres anlässlich der Formel 1 Weltmeisterschaft von Fernando Alonso im Renault eine Sondermünze zu 1 1/2 Euro ausgeben. Die Münze aus 900er Silber in der Qualität Polierte Platte wurde mit einer Auflage von 10.000 Stück geprägt. Nach (unbestätigten) Informationen sollen von diesen Münzen ca. 9500 (!) direkt an Renault gegangen sein, so dass für den Münzenmarkt lediglich eine minimale Anzahl von noch 500 Stück zur Verfügung steht.

Tipp: Die Münze kann noch bei der Monnaie de Paris zum Ausgabepreis von 41,00 Euro bestellt werden (maximal 1 Stück pro Haushalt). Sollten tatsächlich nur so wenige Exemplare verfügbar sein, wird die Münze schnell ausverkauft sein und zu den gesuchteren Frankreichausgaben gehören. Link:  Renault-Münze

Bilderquelle: www.monnaiedeparis.fr

17.03.2006 - Numisbrief Vatikan mit 2 Euro Gedenkmünze "Weltjugendtag"

Der Vatikan wird erstmals einen Numisbrief mit einer Euromünze (2 Euro Kölner Dom zum Weltjugendtag) ausgeben. Die voraussichtliche Ausgabe des auf 15.000 Stück limitierten Briefes soll im April erfolgen. Der Ausgabepreis wird ca. 45 Euro betragen. Der Vatikan wird dazu Bestellformulare an ausgewählte Philateliekunden verschicken. Bei der geringen Auflage wird es allerdings den wenigsten vorbehalten sein, einen Bestellschein zu erhalten.